1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

YouTube Gaming - Twitch Konkurrent

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Derlo, 28. August 2015.

  1. Derlo

    Derlo Profi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    58
    Google hat YouTube Gaming am 26.08.2015 rausgebracht, eine Streaming Seite speziell für Games ausgelegt. Man startet einen Stream, lässt es laufen und der aufgenommene Livestream wird dann später auch noch bearbeitet und als Video zum eigenem Channel hinzugefügt, ganz einfach.
    Es soll eine Konkurrenz zu Amazons Twitch.tv darstellen.... denkt man, denn YouTube Gaming ist zwar in Deutschland verfügbar, das Kernfeature der Seite aber nicht: Das Livestreaming. Nutzer mit einer deutschen IP können zwar auf die Seite zugreifen, wollen diese aber einen Stream anschauen bekommen sie folgenden Hinweis: "Livestreaming ist wegen Rechteproblemen in Deutschland leider nicht möglich.".
    Laut dem Rundfunkstaatsvertrag ist für einen Livestream, mit mehr als 500 Zuschauern, eine Sendelizenz notwendig. Den Antrag dafür hat aber YouTube selber noch nicht gestellt.

    Ich habe jetzt zum Beispiel selber mal 2 Stunden aufgenommen, just 4 fun. Auf dem Dashboard auf YouTube habe ich gesehen das es läuft, denke ich mir nur "super". Nach 2 Stunden sehe ich 2 Nachrichten im Chat das man das Video gar nicht sehen kann....YouTube Gaming ist also im Moment für deutsche Nutzer nicht sinnvoll, bis sich das ganze geklärt hat.
    Natürlich kann man die ganze GEMA sperre austricksen um die Streams anzuschauen, aber ob das beim eigenem Streaming hilft weiß ich nicht.

    Gruß
    Derlo
     
  2. Brodi

    Brodi Mitglied+ Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hey,
    Ich glaube eigentlich nicht, dass Youtube Gaming, auch wegen den Rechteproblemen, in nächster Zeit ein großer Konkurrent für Twitch wird, dafür ist es einfach zu etabliert in der Videospiele-Welt :)
    Was glaubst du/ihr so?
    LG ppadi
     
  3. Derlo

    Derlo Profi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    58
    Naja, YouTube ist in der Videospiel-Welt mittlerweile auch gut etabliert, nun bietet YouTube auch den Gamern die Möglichkeit zu Streamen. Der Vorteil dabei ist einfach, man braucht nur ein YouTube bzw. Google Account. Wenn man sich auf YouTube Gaming angemeldet hat und bestimmte Leute dort sucht, findet man nicht nur die Streams auf der Seite, sondern die ganzen Videos die man hochgeladen hat. Wenn jetzt die ganzen großen YouTuber dort anfangen zu Streamen, denke ich schon das es eine gute Konkurrenz darstellen muss. Man braucht nämlich dazu nur einen Account, mit Twitch hätte man 2: 1 für YouTube und 1 für Twitch. Die meisten kündigen auch auf YouTube an wann sie einen Livestream auf Twitch starten, nun können sie einfach damit auf YouTube verbleiben. Außerdem wird Google wahrscheinlich noch paar Features mehr raushauen, immerhin wollen sie ja das YouTube Gaming besser wird als Twitch.tv.
     

Diese Seite empfehlen