1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eröffnung PvP-Arena

Dieses Thema im Forum "News & Ankündigungen" wurde erstellt von dat_loco, 4. Juli 2015.

  1. dat_loco

    dat_loco Inventar Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    637
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nach langem Warten ist es endlich soweit: Die PvP-Arena wird eröffnet!
    Am 05.07.2015, um 15:00 Uhr öffnet die Map ihre Pforten und ihr könnt dort mit klassischem Klassen-PvP verlustfrei PvP betreiben. ;-)
    Hier erhaltet ihr nun Infos zu der Map (Hintergrund und Spielmechaniken), den Klassen und den Items

    Den Anhang 22358 betrachten
    2 Spieler bekämpfen sich.

    1. Allgemeines zur Map
    Die Map ist geprägt von einer sumpfigen Landschaft mit einer kleinen, verwinkelten Stadt. Die Stadt wurde in einem sehr holzlastigem Stil gebaut. Dabei wurde hauptsächlich auf dunkle Holzarten, also Fichte und Schwarzeiche, zurückgegriffen. Die geschwungenen Dächer jedes Hauses bestehen aus Netherziegel. Bis auf wenige Ausnahmen stehen die Gebäude auf Stelzen und haben somit keinen festen Untergrund. Durch die enge Platzierung der einzelnen Häuser entstehen kleine verwinkelte Gassen sowie ein dichtes Gebilde von Dächern. Um die Stadt herum bestimmen alte, verfallene Ruinen und wilde, einzigartige Natur, geprägt durch einer Vielzahl verschiedener Bäume sowie ein großes Meer das Landschaftsbild.

    2. Hintergrundgeschichte der Map
    Die ersten Gebäude in diesem Stil (dunkle Gebäude mit Netherziegeldächern) entstanden sogar noch zu Zeiten des letzten Roleplay-Servers als Gebäude für die Hauptstadt eines geplanten neuen Roleplays, entworfen vom damaligen Teamler BlackJackBill, wurden allerdings recht schnell wieder verworfen, da die Idee eines neuen Roleplays seinerseit letztendlich verworfen wurde. Während Map 9 plante Kaeserip, der damalige Pr-Admin, eine Themenstadt namens Laketown, angelehnt an die Stadt Esgaroth aus der Hobbit-Triologie. Geplant war somit eine hölzerne Stadt, komplett gebaut auf Pfählen mitten im Meer. Die ersten Entwürfe entstanden wie zuvor schon durch die Hand von BlackJackBill. Auch diese Entwürfe verschwanden wieder in der Versenkung.

    Einige Zeit später entwarf unser Builder Mezaka in Zusammenarbeit mit Suelzengenappel erneut zahlreiche neue Gebäude, Brücken, Tore und Schiffe für die geplante Stadt Laketown. Vor der Umsetzung der Themenstadt kam es jedoch zum Map- und Serverkonzeptwechsel, sodass die Idee erneut auf Eis gelegt wurde.
    Mit dem Start vom Brauvival-Server kam natürlich auch der Wunsch nach einer neuen PvP-Arena auf. Mezaka's Idee war es, die Entwürfe für Laketown zu nutzen und zu einer PvP-Map zusammenzufügen. So entstand nach einiger Arbeit eine kleine, verwinkelte Stadt, mitten im Meer.
    Nach einigen Überlegungen kam das Team jedoch auch zu dem Schluss, dass zu viel Wasser recht PvP-schädlich werden kann. Da die bis dahin entstandene Stadt bereits jetzt schon über zahlreiche enge Gassen und viele Schleichwege über die Dächer verfügte, wurde beschlossen, dieses Prinzip auch auf die Landschaft auszuweiten. Somit entstand zum Schluss der Sumpf, eine Landschaft mit einigen Hindernissen und ebenfalls vielen Fluchtwegen.
    Die Einrichtung der Gebäude und die Gestaltung der Landschaft entstand erneut durch die Hände von Suelzengenappel und Mezaka sowie durch die Mithilfe von _Band_, Clive128, Frederick94, fusiG, datloco und Tallium.
    Für die Spielmechaniken notwendige Schaltungen und Commandblöcke wurden von datloco und Letsi eingerichtet.

    Für alle, die an dieser Stelle eine fantasievolle Geschichte über die Stadt erwartet haben:
    Es ist eine Stadt im Fantasy-Stil. Im Sumpf. Und düster ist es. ;-)

    Den Anhang 22357 betrachten
    Ein Block über die gesamte Map.

    3. Mechaniken der Map
    Wie schon oft erwähnt: Die Map bietet zahlreiche Fluchtmöglichkeiten, verwinkelte Gassen und viele Möglichkeiten, Fallschaden zu erleiden, in Büschen oder Spinnweben hängen zu bleiben, durch Soulsand (eines der primären Matertialien des Sumpfes) behindert zu werden oder ins Wasser zu fallen und so entweder ein leichtes Opfer darzustellen oder aber so vor einem Feind fliehen zu können.

    Um auf dieser Map als erfolgreicher Spieler hervorzugehen, benötigt man neben einigem taktischem Geschick und natürlich auch Mapkenntnis (und es wird schon ein Stück dauern bis man alle Details der Map kennt) vor Allem Jump'n Run-Fähigkeiten oder zumindest viel Glück. ;-)
    Somit ist ebenfalls Geschwindigkeit ein wichtiger Faktor beim PvP.
    Ähnlich wie schon bei Map 9 gibt es wieder unterschiedliche Klassen mit lange haltbaren Waffen und Rüstungen sowie zahlreiche Items und Waffen zum Nachkaufen.

    4. Die Klassen
    1. Krieger
      Der Krieger ist ein extrem zäher Bursche. Seine Eisenrüstung sowie sein großer Vorrat an Leben sorgen dafür, dass er in einem Kampf lange überlebt. Dafür macht er deutlich weniger Schaden als andere.
    2. Schütze
      Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um eine Fernkampfklasse. Der Schütze versucht seine Gegner aus der Ferne zu erledigen. Im Nahkampf teilt er nur wenig Schaden aus, kann jedoch seine Gegner recht effektiv von sich fernhalten.
    3. Schurke
      Der Schurke verfügt nur über eine schwache Rüstung. Sein Ziel ist es, seinem Feind in kurzer Zeit viel Schaden zuzufügen. Um dies zu gewährleisten verfügt er über ein sehr starkes Schwert und hilfreiche Tränke. Zudem ist er schneller als andere Klassen.
    4. Magier
      Der Magier setzt auf eine effektvolle Nahkampfwaffe und mächtgen Tränken. Allerdings ist sein Vorrat an Tränen stark begrenzt, sodass er später gezwungen ist, auf andere Items zu bauen.
    5. Pyro
      Der Pyro ist ein Import von der PvP-Arena aus Map 9. Wie der Schütze kann auch er aus der Distanz heraus angreifen und versucht, mit Verbrennungen seinen Feind niederzustrecken. Zudem ist er selbst immun gegen Feuer.
    6. Clown
      Der Clown ist einfach gesagt unberechenbar. Ein verrückter kleiner Kerl mit verrückten kleinen Items. Spaß garantiert. ;-)

    5. Die Items
    Im Gegensatz zu Map 9 verfügen nun nur wenige Klassen über Heilung in Form von Regenerationstränken.
    Dafür regenerieren alle Klassen von alleine ihre Gesundheit.
    Bei der Gestaltung der Map wurde auf das Prinzip der Arena von Map 9 zurückgegriffen: Jeder Kill eines Gegners gibt einen selbst 1 Punkt. Von diesen Punkten kann man sich nützliche Items für den weiteren Kampfverlauf kaufen.
    Auf der Map existieren 3 Punkte zum Kaufen von Tränken für jeweils 1 Punkt: Jumpboost-, Speedboost- und Regenerationstränke. Ebenfalls kann man sich für 1 Punkt einen Health-Boost leisten, sofern der klasseneigene Healthboost ausläuft oder aber der Boost effektiver ist als der klasseneigene.
    Desweiteren findet ihr um die Stadt verteilt zahlreiche nützliche Waffen und Rüstungsteile, teils schon aus Map 9 bekannt. Neben Panzer und Federfall-Stiefel erwartet euch ein kaufbarer Bogen, magische Waffen und Klingen, Granaten und der allseits beliebte PWN-Hammer (Dieser tut im Übrigen nun richtig weh, wenn man damit vom Dach gestoßen wird oder irgendwo im Meer landet ;-)).

    Den Anhang 22359 betrachten
    Ein Verkaufspunkt für Items, mitten im Sumpf.

    6. Weiterentwicklung der Map
    Sicherlich sind die Map und insbesondere die Klassen und Items noch nicht ausgereift.
    Daher sind wir nun sehr stark auf euer Feedback angewiesen.
    Fallen euch an Klassen oder Items zu viele Vorteile oder zu viele Nachteile auf, dann teilt dies an uns mit, damit wir dies ändern können.
    Desweiteren war auch geplant, jede Klassen mit unterschiedlichem Tempo auszustatten. Dies kann man eventuell zeitweise als Event versuchen. Es ist jedoch zu befürchten, dass dies die Leute eher abscheckt als anlockt.

    7. Schlusswort
    Kurz und knapp: Danke natürlich an alle Teamler, die an diesem Projekt beteiligt waren, und danke natürlich auch an alle geduldigen Spieler, die mir nicht für die lange Wartezeit den Kopf abgerissen haben. ;-)

    Wir wünschen euch viel Spaß. :D
     
    Krim gefällt das.
  2. Mezaka

    Mezaka Profi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    1.111
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Eröffnung PvP-Arena

    Möööp... hab den Fehler gefunden :p Die ersten Entwürfe zu Laketown entstanden zwar tatsächlich unter BlackJackBill. Aber die ersten Entwürfe mit eben dieser Farbpalette wurden nur Tage später von Ramsidam und mir gebaut. Kaese fand es aber zu dunkel (so ein banause) und hat unsere Pläne wieder verworfen... die Häuser von BlackJackBill sollten glaube ich zu dem Zeitpunkt tatsächlich noch verwirklicht werden.
    Aber wer zuletzt lacht baut am besten... oder so...
    Haha!
     
  3. mendo88

    mendo88 Mitglied

    Beiträge:
    29
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Eröffnung PvP-Arena

    Das Warten hat sich wie man sieht gelohnt, ich finde die PvP-Arena sieht super aus! :D
    Freu mich schon die neuen Charakter auszutesten. :3
     
  4. Firesword1978

    Firesword1978 Stammi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    466
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eröffnung PvP-Arena

    Sehr hübsch. Zu deinem Text. Leider kann man viele Rechtschreibfehler finden. Und dennoch gut geschrieben.
     
  5. kaeserip

    kaeserip Kaiser Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    5.642
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Eröffnung PvP-Arena

    Ich fands für Userbauten nicht geeignet :p
    Aber so als PvP-Arena siehts echt cool aus, schön dass ihr das noch verwendet habt :)
     
  6. DEATHzombie168

    DEATHzombie168 Stammi

    Beiträge:
    296
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eröffnung PvP-Arena

    Sieht sehr geil aus :thumbup:
     
  7. dat_loco

    dat_loco Inventar Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    637
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Eröffnung PvP-Arena

    Aufgrund allgemeiner Beschwerden 2 kleine Änderungen:

    -Der Schurke verfügt nun über einen Lederhelm und einen Kettenpanzer mit gleicher Verzauberung. Bitte um Rückmeldung, wenn die Klasse nun immer noch als zu schwach eingestuft wird.

    - In der Mitte der Arena auf einem der beiden kleinen Schiffe gibt es nun einen Todesknopf zum Verlassen der Arena. Er funktioniert nur, wenn man genau auf dem Redstoneblock vor dem Knopf steht.
     
  8. Firesword1978

    Firesword1978 Stammi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    466
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eröffnung PvP-Arena

    Mir kam der Pyro zu stark vor. Und noch mehr Fluchtmöglichkeiten für die kein J & R können. Ansonsten sehr hübsch geworden.
     
  9. dat_loco

    dat_loco Inventar Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    637
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Eröffnung PvP-Arena

    Nunja, J&R-Fähigkeiten sind in Minecraft beim PvP ein elemtares Element (höhö).
    Mir fällt da auf Anhieb auch nichts bei anderen PvP-Maps, auch auf anderen Server, was Fluchtmöglichkeiten ohne ein bisschen J&R-Skills ermöglicht. Wobei ja PvP allgemein auch was mit "Skill" zu tun haben sollte und nicht nur aus Click->Tot bestehen sollte.

    Ansonsten warte ich weiterhin geduldig auf Feedback. *zu Papa schiel* :D
     

Diese Seite empfehlen