1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TS Datenschutz und Regeln im Teamspeak

Dieses Thema im Forum "News & Ankündigungen" wurde erstellt von Krim, 11. Mai 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Krim

    Krim Ist nicht Krim Teamsklave

    Beiträge:
    4.040
    Punkte für Erfolge:
    98
    Da in letzter Zeit öfters Fragen aufgekommen sind möchte ich kurz eine Stellungnahme bzgl. des Teamspeaks niederschreiben.

    Der Teamspeak befindet sich auf einem europäischen Server - somit muss dieser auch dem EU Gesetz entsprechen. Da der Teamspeak großteils von Jugendlichen / Minderjährigen benutzt wird müssen wir jedoch auch nach dem Jugendschutzgesetz agieren. Der Teamspeak Server stellt kein Telekommunikationssystem dar und wird rein privat betrieben

    Dies hat vor allem den Grund um z.B. Pädophile belangen zu können und uns gegenüber den Behörden zu schützen (Fachbegriff Störerhaftung). Viele dieser Informationen werden wir schon von Rechtswegen gezwungen zu speichern.

    Allgemeine Regeln des Teamspeaks:
    • Es dürfen keinerlei sexuelle Aktivitäten (Cybersex) auf dem Teamspeak unternommen werden
    • Im Beisein von Jugendlichen ist auf Ausdrucksweise zu achten. Sexuell anzügliches Verhalten wird geahndet
    • Es dürfen keine rassenfeindliche oder volksverhetzende Parolen im Teamspeak übertragen werden
    • Es dürfen keinerlei Rechtsverstöße geplant / begangen werden
    • Der Teamspeak darf nicht für Werbezwecke missbraucht werden
    • Der Teamspeak darf nicht für andere kommerzielle Zwecke missbraucht werden
    • Der Teamspeak ist nicht zum Austausch von Dateien vorgesehen
    • Es dürfen keine jugendgefährdenden Inhalte benutzt, verlinkt oder hochgeladen werden
    • Es dürfen keine anstößigen Bilder / Schriften hochgeladen werden
    • Musikbots sind nicht gestattet.

    Bei einem Verstoß gegen diese Regeln wird sowohl der Teamspeakbenutzer gebannt, als auch ein Nutzungsverbot über alle Systeme verteilt. Ein Ban im Teamspeak kann ebenfalls im Forum und auf den Spielservern umgesetzt werden


    Eine kurze Auflistung der Sicherheitsfunktionen:
    • Unser Teamspeak-Server loggt ALLE öffentlichen Chats mit
    • Private Nachrichten werden gesondert verschlüsselt gespeichert und werden wie Sprachinhalte behandelt, jedoch mit einem deutlich längeren Vorhaltezeitraum von 6 Monaten.
    • Es kann überprüft werden, wer mit wem wann in welchem Channel war - und ob aktiv geredet wurde
    • Die letzten 60 Minuten können aus dem Sprachsystem regeneriert und von Teamlern vorgehalten werden (ohne diese einsehen zu können). Hierbei werden die Daten jedoch nach spätestens 7 Tagen gelöscht.
    • Es werden IP-Adressen sowie Benutzernamen sowie die Hashes und andere Identifikationsmerkmale gespeichert
    • Es werden Verbindungszeit, Verbindungsdauer und auch die Metainformationen wie z.B. Clientdaten, Windowsversion usw. gespeichert.

    Diese Daten werden alle 12 Monate gelöscht.

    Grundsätzlich gilt aber:
    Sprachinhalte werden nur bei Verdacht auf schwerwiegende Verstöße gegen das Gesetz ausgewertet. Ansonsten ist ein Zugriff auf diese Daten nur bei ausdrücklicher Genehmigung der betreffenden Personen möglich. Der Zugriff auf diese Dateien ist stark reglementiert und nur mit einem Einmalpasswort (TAN) möglich und alle Aufrufe werden geloggt. Sprachdateien werden immer stark verschlüsselt gespeichert. Es werden bei einem Zugriff auf diese Dateien automatisch ALLE beteiligten Personen mit einer Verzögerung von 7 Tagen im Teamspeak via PM informiert. Letztes kann lediglich durch einen richterlichen Beschluss aufgehoben werden. Die Inhalte bleiben privat und es dürfen keine Informationen über den Tatverdacht hinaus ausgewertet werden.

    Daten können nicht von anderen Ausgelesen werden und werden an Dritte nur bei einer behördlichen Anfrage (Anzeige / Hausdurchsuchung) herausgegeben.

    Mit diesen Techniken entspricht unser Server den Voraussetzungen des JuSchuG sowie des TMG. Weiterhin wird sichergestellt, dass sämtliche Inhalte gesondert gesichert sind und Privatsphäre ganz oben steht. Wir geben ein Maximum an Transparenz.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen